Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Zurück auf Feld eins

Das Dorfschulhaus bleibt vorerst Schulhaus. Äusserst knapp haben die Aarwanger eine Umnutzung zum Verwaltungsgebäude im November bachab geschickt. Jetzt will der Gemeinderat von den Bürgern wissen, wie er weiter vorgehen soll. Infrage käme gar eine Fusion mit Langenthal.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin