Zum Hauptinhalt springen

Interview: Kultur in der Krise«Zum ersten Mal wird unsere Branche als Wirtschaftszweig ernst genommen»

Jetzt gibts Geld vom Staat. Doch ob alle Kulturschaffenden davon profitieren, müsse sich noch zeigen, sagt der Berner Musiker Christoph Trummer.

Ob es in diesem Jahr überhaupt noch Konzerte geben wird? Der Festival-Sommer jedenfalls steht auf der Kippe.
Ob es in diesem Jahr überhaupt noch Konzerte geben wird? Der Festival-Sommer jedenfalls steht auf der Kippe.
Foto: Marco Raho

Christoph Trummer, wie geht es den Künstlerinnen und Künstlern in diesem Land?

Was ich bei den allermeisten spüre, ist Solidarität und Verständnis für die Lage. Aber es gibt schon sehr viele Menschen, die sehr verzweifelt sind, die sich Sorgen um ihre berufliche Zukunft machen. Gerade in der Musikbranche kann es sein, dass es sehr lange dauern wird, bis sich alles wieder einpendelt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.