Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Interview mit Roger Elsener«Zum ersten Mal sind Spiele der Nati im Privatfernsehen zu sehen»

Wenn Fussballstar Xherdan Shaqiri wie hier bei der Euro 2020 eines seiner Tore feiert, wird er künftig auch auf dem Privatsender 3+ zu sehen sein.
13 Kommentare
Sortieren nach:
    Marco Sommer

    Ich habe wirklich keinen Bock mehr, Serafe Gebühren zu zahlen, wenn SRF nichts mehr bietet.........