ABO+

In der Schule des Hooligans

Es gibt einen Ort in Zürich, wo GC- auf FCZ-Ultras treffen und friedlich bleiben. Zu Besuch im Kampfsportclub von Dominik Wiederkehr.

Führte einst die GC-Hooligans in den Schlachten an: Dominik Wiederkehr in seiner Kampfsportschule. Foto: Urs Jaudas (27. Juni 2019)

Führte einst die GC-Hooligans in den Schlachten an: Dominik Wiederkehr in seiner Kampfsportschule. Foto: Urs Jaudas (27. Juni 2019)

Philippe Stalder@philzvill

Ein gesichtsloses Industriegebäude, irgendwo zwischen Stadtrand und Flughafen: Aus dem Lautsprecher scheppern schrill die Klänge einer Pi Java, der traditionellen Thaibox-Klarinette. In der Luft liegen Ausdünstungen junger Körper, die sich an den Rand der Erschöpfung schinden. Dominik Wiederkehr drillt seine Zöglinge gerade mit einer Kombination aus Kraft- und Konditionsübungen. «Schlafen könnt ihr, wenn ihr tot seid», brüllt der Kampfsportlehrer durch den Raum.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt