Zum Hauptinhalt springen

FCZ-Anhänger attackieren Fanzug

Nach dem Spiel FC Zürich gegen den FC Luzern musste die Polizei beim Bahnhof Altstetten einschreiten.

Am Bahnhof Altstetten musste die Polizei ein Aufeinandertreffen von FCZ-Fans mit den Anhängern des FC Luzern verhindern.
Am Bahnhof Altstetten musste die Polizei ein Aufeinandertreffen von FCZ-Fans mit den Anhängern des FC Luzern verhindern.

Am Samstagabend ist es kurz nach 20 Uhr zu einem Polizeieinsatz beim Bahnhof Altstetten gekommen. Wie die Stadtpolizei mitteilt, wollten FCZ-Fans die Anhänger des FC Luzerns vor dem Einsteigen in den Fanzug auf dem Perron angreifen.

Um ein Aufeinandertreffen der beiden Gruppen zu verhindern, habe mehrfach Gummischrot und Reizstoff eingesetzt werden müssen. Verletzt worden sei niemand.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch