Zum Hauptinhalt springen

«Es ist höchste Zeit für ein Fifa-Museum»

Heute hat die Fifa die Pläne für ihr geplantes Museum bekannt gegeben. Im Videointerview spricht Sepp Blatter über das Projekt – und nimmt zu Sicherheitsfragen Stellung.

Standorterweiterung: Sepp Blatter beantwortet Fragen zum geplanten Fifa-Museum.

Das geplante Fifa-Museum im Haus der Enge soll der heruntergekommenen Immobilie zu neuem Glanz verhelfen. Als zahlungskräftiger Investor plant der Weltfussballverband, neben seinem Sitz beim Zürcher Zoo, an der Seestrasse 25–27 gegenüber dem Bahnhof Enge ein zweites Standbein.

Positive Reaktionen von Anwohnern

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.