Zum Hauptinhalt springen

Waren für 350 Franken beim Selfscanning «vergessen»

Der Einzelrichter in Winterthur musste sich mit einem Fall von Selfscanning-Diebstahl im Coop befassen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.