Zum Hauptinhalt springen

Vier Zürcher Schulen hoffen auf den Schweizer Schulpreis

Erstmals vergibt eine Organisation einen Preis für die vorbildlichste Schule der Schweiz: Nun stehen die achtzehn Finalisten fest. Darunter finden sich Privat- und Berufsschulen, aber auch gewöhnliche Volksschulen.

Die Schulen konnten sich für den Schulpreis bewerben: Jugendliche im Gymnasium Unterstrass.
Die Schulen konnten sich für den Schulpreis bewerben: Jugendliche im Gymnasium Unterstrass.
Reto Oeschger

Zum ersten Mal vergibt das «Forum Bildung» dieses Jahr den Schweizer Schulpreis an die nach Ansicht der Organisation vorbildlichste Schule. Nun stehen die achtzehn Finalisten fest, wie der «SonntagsBlick» (Artikel online nicht verfügbar) berichtet. Es sind fünfzehn öffentliche Schulen, vom Kindergarten übers Gymnasium bis hin zur Berufsschule, und drei Privatschulen.

«Es haben sich sehr gute öffentliche Schulen beworben», sagt Jury-Präsident Jürgen Oelkers. Unter den achtzehn Finalisten sind unter anderem die Berufschule in Lenzburg AG, die Sekundarschule Ruggenacher in Regensdorf und die Dorfschule Buttisholz LU.

Eigenes Konzept in Regensdorf

Vier der fünfzehn Finalisten befinden sich im Kanton Zürich: Das Gymnasium Unterstrass, die Oberstufenschule in Wädenswil, die Sekundarschule in Neftenbach und die Sekundarschule Ruggenacher ZH sind auf der Liste vertreten. Die Sekundarschule Ruggenacher zum Beispiel hat ein eigenes Konzept: Rund ein Drittel des Stoffs eignen sich die Schüler in Lernateliers an, also in grossen Gruppen mit möglichst wenig Lehrern.

Das «Forum Bildung» bewertet die Schulen, die sich bewerben, im Hinblick auf Leistungen von Lehrern und Schülern, die Unterrichtsqualität, den Umgang mit Konflikten und das Schulklima. Der Schweizer Schulpreis soll künftig alle zwei Jahre vergeben werden.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch