Zum Hauptinhalt springen

«Ich werde mich nicht verleugnen»

Schulvorsteher Gerold Lauber (CVP) macht erstmals gemeinsam Wahlkampf mit der SVP und der FDP. Doch das anvisierte Ziel einer bürgerlichen Mehrheit findet er «weder realistisch noch klug».

Schulvorsteher: Ob Stadtrat Gerold Lauber im Zürcher Schulamt weitermachen darf, entscheiden die Stimmbürger im Februar.
Schulvorsteher: Ob Stadtrat Gerold Lauber im Zürcher Schulamt weitermachen darf, entscheiden die Stimmbürger im Februar.
Reto Oeschger

Herr Lauber, weshalb posieren Sie als Mann der Mitte mit Vertretern der SVP und dem SVP-nahen Filippo Leutenegger gemeinsam auf einem Wahlplakat des Forums Zürich?

Das Forum Zürich ist ein Zusammenschluss von Wirtschaftsverbänden. Es hat mir die Unterstützung im Wahlkampf angeboten, und dafür bin ich dankbar. Da ist es doch legitim, dies mit meinem Gesicht zu dokumentieren. Verleugnen werde ich mich und meine politische Position aber deshalb nicht

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.