Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Gemeinsam im Glück, gemeinsam am Boden

Symbol für die Neubelebung Winterthurs: Das Sulzer-Areal neben dem Hauptbahnhof beherbergt heute Ladengeschäfte, Kulturbetriebe, Wohnungen und Kleinunternehmen.
Das Winterthurer Industrieunternehmen Sulzer führt Fusionsgespräche mit dem US-Konzern Dresser-Rand.
Die Blütezeit von Sulzer hat auch im Stadtbild von Winterthur Spuren hinterlassen. Etliche Arbeiterhäuser säumen die Strassen.
1 / 9

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin