Zum Hauptinhalt springen

Fette Beute aus Einfamilienhaus

Einbrecher haben Schmuck und Bargeld im Wert von mehreren Zehntausend Franken gestohlen.

Unbekannte sind am Sonntagnachmittag in ein Einfamilienhaus in Dürnten eingebrochen. Sie haben Schmuck und Bargeld im Gesamtwert von mehreren Zehntausend Franken gestohlen.

Dabei richteten sie einen Schaden von schätzungsweise 1500 Franken an. Dies teilt die Kantonspolizei Zürich am Montag mit.

SDA/pia

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch