Zum Hauptinhalt springen

Die Mühen des Anti-Gürber mit Carlos

Oberjugendanwalt Marcel Riesen ist in vielem das Gegenteil seines unkonventionellen Untergebenen Hansueli Gürber. Weil er den Straftäter Carlos wegsperren liess, steht er in der Kritik.

Wird von seinem Umfeld als beamtenhaft beschrieben: Marcel Riesen.
Wird von seinem Umfeld als beamtenhaft beschrieben: Marcel Riesen.
Dominique Meienberg

Im Juli 1982 wählte die Junge SVP des Kantons Zürich Marcel Riesen zu ihrem Präsidenten. In derselben Versammlung lehnte sie eine Amnestie für Delikte während der Opernhaus-Un­ruhen ab. Ein Verzicht auf eine Be­strafung der «Krawallanten», so befand der Nachwuchs der Volkspartei, würde «den Eindruck erwecken, dass Gewaltakte und Erpressung in unserer De­mokratie taugliche Mittel seien, um Wünschen und Forderungen Nachdruck zu verleihen».

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.