Die Maschine unter dem Sechseläutenplatz

Reportage

Eine wohnzimmergrosse Maschine mit 51 Ausgängen liegt versteckt unter dem grössten innerstädtischen Platz der Schweiz. Der erste Besuch einer unbekannten Zone.

  • loading indicator
Simon Eppenberger@S_Eppenberger

Auf den ersten Blick sieht der Sechseläutenplatz gross, grau und karg aus. Doch das ändert sich. Bald werden 56 Roteichen und Tulpenbäume gepflanzt – und ein Gerät in Betrieb genommen, das sich vor den Blicken der Passanten versteckt. Es liegt nahe dem Bellevue und ist über eine Treppe erreichbar, die unter einer sechs Tonnen schweren Klappe aus Stahl und Steinen liegt.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt