Zum Hauptinhalt springen

29-jährige Mutter in Wohnung tot aufgefunden

In Affoltern am Albis ZH ist eine junge Frau aus noch unbekannten Gründen verstorben. Die Polizei hat sie leblos in ihrer Wohnung aufgefunden.

Mysteriöser Todesfall: In Affoltern am Albis haben Polizeibeamte eine tote Mutter gefunden.
Mysteriöser Todesfall: In Affoltern am Albis haben Polizeibeamte eine tote Mutter gefunden.
Google Maps

Eine Frau ist gestern Nachmittag in ihrer Wohnung in Affoltern am Albis ZH tot aufgefunden worden. Das teilte die Kantonspolizei Zürich mit.

Um zirka 14:30 Uhr sei bei der Stadtpolizei ein Hinweis eingegangen, dass sich in einem Wohnquartier in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses eine tote Frau befinde, heisst es in der Mitteilung. Beamte der Kantonspolizei haben bei der Kontrolle die verstorbene Frau vorgefunden.

Es handelt sich um eine 29-jährige Schweizerin, die mit ihrem Ehemann und einem elfjährigen Sohn in der Wohnung gelebt hat. Die genauen Umstände zu ihrem Tod sind noch nicht klar. Die Staatsanwaltschaft, die Kantonspolizei sowie das Forensische Institut Zürich untersuchen den Fall.

Es werde in alle Richtungen ermittelt, so ein Sprecher der Kantonspolizei zur Nachrichtenagentur sda. Zudem würden diverse Befragungen durchgeführt. Es gebe sehr viele Fragezeichen und nichts Gesichertes.

SDA/kfi

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch