Zum Hauptinhalt springen

Zusätzliche Tagesschule

Muri will eine zweite Tagesschule eröffnen. Am 18.August diskutiert das Parlament den Vorschlag des Gemeinderats, der ein solches Angebot in der Schule Horbern plant. Für die neue Tagesschule will die Gemeinde die beiden Wohnungen im Obergeschoss des Turnhallentrakts umnutzen. Die bisherigen Mieter sind bereits ausgezogen. Vorgesehen ist, dass hier gleichzeitig 28 Schüler essen und den Spielraum benützen können. Die neue Muriger Tagesschule wird 1,6 Millionen Franken kosten. Darin eingeschlossen sind rund 1,2 Millionen Franken für den eigentlichen Gebäudeumbau, der im Minergie-Standard realisiert werden soll. In Muri bestehe ein grosses Bedürfnis nach Tagesschulen, schreibt der Gemeinderat in der Botschaft ans Parlament. In der bereits bestehenden Einrichtung in der Anlage Moos sei die Zahl der angemeldeten Kinder letztes Jahr auf 52 angestiegen. pst>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch