Zum Hauptinhalt springen

Zürcherinnen gut im Rennen

Frauenturnier in Wetzikon An der Champions Tour der Frauen in Wetzikon haben die Schweizer Teams einen guten Start hingelegt. In der Gruppe D gestaltete die in Zürich wohnhafte Miriam Ott ihr Einstandspiel erfolgreich. Zwei Siege liess sich gar die Bernerin Michele Jäggi in der Gruppe 3 gutschreiben, genauso wie die Crew von Binia Feltscher in der Gruppe B. Allerdings verlor das Team der Zürcherin Marlene Albrecht am Abend ihre dritte Begegnung. (jpc) Gruppe A: Olga Zyablikova/Russ s. Oona Kauste/Fin 7:4. Silvana Tirinzoni/Sz s. Melanie Wild/Sz 7:4. Andrea Schöpp/De s. Zyablikova/Russ 5:3. Melanie Wild/Sz s. Kauste/Fin 6:4. Kauste/Fin - Schöpp/De x:x. Tirinzoni/Sz - Zyablikova/Russ x:x. – 1. Tirinzoni/Sz 1/2. 2. Schöpp/De 1/2. 3. Zyablikova/Russ 2/2. 4. Wild/Sz 2/2. 5. Kauste/Fin 2/0. – Gruppe B: Binia Feltscher/Sz s. Corinne Bourquin/Sz 6:3. Daniela Driendl/De s. Karina Toth/Ö 8:2. Isabelle Maillard/Sz s. Anette Norberg/Sd 8:5. Norberg/Sd s. Driendl/De 8:5. Fletscher/Sz s. Maillard/Sz 7:1. Bourquin/Sz u. Toth/Ö 4:6. Maillard/Sz - Bourquin/Sz x:x. Toth/Ö - Norberg/Sd x:x. Fletscher/Sz - Driendl/De x:x. – 1. Fletscher/Sz 1/2. 2. Driendl/De 1/2. 3. Maillard/Sz 1:2. 4. Norberg/Sd 1/0. 5. Toth/Ö 1/0. 6. Bourquin/Sz 1/0. – Gruppe C: Olga Zharkova/Russ s. Linda Klimova/Tsch 5:3. Michele Jäggi/Sz s. Ramona Meier/Sz 9:5. Diana Gaspari/It s. Oihane Otaegi/Sp 10:2. Gaspari/It u. Zharkova/Russ 3:5. Jäggi/Sz s. Otaegi/Sp 10:1. Meier/Sz u. Kilmova/Tsch 1:8. – 1. Zharkova/Russ 2/4. 2. Jäggi/Sz 2/4. 3. Gaspari/It 2/2. 4. Klimova/Tsch 2/2. 5. Meier/Sz 2/0. 6. Otaegi/Sp 2/0. – Gruppe D: Anna KubeskovaTsch s. Juliane Jacoby/De 10:2. Mirjam Ott/Sz) s. Manuela Siegrist/Sz 7:4. Anna Sidorova/Russ s. Kubeskova/Tsch 7:3. Siegrist/Sz s. Jacoby/De 12:4. – 1. Sidorova/Russ 1/2. 2. Ott/Sz 1/2. 3. KubeskovaTsch 2/2. 4. Siegrist/Sz 2/2. 5. Jacoby/De 2/0.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch