Zum Hauptinhalt springen

Wenn der Pfarrer auf einmal von Hamburgern spricht

Die evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Oensingen-Kestenholz bietet neu vier Mal jährlich Jugendabende an. Sie ersetzen teilweise die Jugendgottesdienste. Bei den Jugendlichen kommen diese Abende gut an.

Udo Müller, Pfarrer der evangelisch-reformierten Kirchgemeinde Oensingen-Kestenholz möchte die Jugendlichen in seiner Gemeinde möglichst nah bei ihrem Alltag abholen. Aus diesem Grunde ersetzt er die Jugendgottesdienste teilweise durch Jugendabende. Dort wird er zusammen mit weiteren Personen ein Thema vertieft behandeln. Es geht dabei um Betrachtungen zum Leben und anstelle von trockenen Theorietexten greifen die Verantwortlichen zu Bildern und Aktivitäten, die Jugendlichen ansprechen. Keine homogene Masse «Ist das Leben nicht manchmal wie ein Hamburger?», fragt Udo Müller und er beantwortet diese Frage auch gleich. Das Leben sei nicht einfach einteilig oder eine homogene Masse. Gleich wie beim Hamburger gebe es verschiedenste Zutaten und nicht jeder liebe das Gleiche. Unter dem Titel «My way» werden die Schülerinnen und Schüler daher zunächst einen Hamburger nach eigenem Gusto zusammenstellen. Im Anschluss daran sprechen sie mit den Verantwortlichen des Anlasses über Wünsche und Lebenssituationen. Auch beim Thema «Licht» wird es um Leben und Lebensfragen gehen. Angebot kommt an Diese Form von Konfirmationsvorbereitung kommt bei den Jugendlichen offensichtlich gut an. Für den heutigen Anlass sind bereits 25 Anmeldungen eingegangen. Pfarrer Müller freut es. Und er hat sich bereits ein Ziel gesetzt: «Es wäre schön, wenn sich aus diesen Anlässen eine Jugendgruppe herausbilden würde.» Doch vorab möchte er jetzt Erfahrungen mit den Anlässen sammeln. Und er sieht das Ganze auch als eine gute Möglichkeit, den Jugendlichen die Räumlichkeiten des Kirchgemeindehauses vorzustellen. So wissen sie zumindest wo ihre Kirche steht und was sonst noch alles dazugehört. Ursula Grütter Weitere Informationen zu den Jugendabenden sind telefonisch unter der Nummer 062 396 12 24 erhältlich. >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch