Zum Hauptinhalt springen

Verfahren gegen einen betrunkenen Velofahrer Junger Skateboarder von Auto angefahren 63 000 Besucher an der Giardina Musical «Cats» wieder in Zürich Neuer Präsident im Zürcher Vogelschutz

Nachrichten Sturz Winterthur – Ein 28-jähriger betrunkener Velofahrer ist am Sonntagmorgen um 2.40 Uhr auf der Zürcherstrasse gestürzt. Er hat sich dabei Verletzungen im Gesicht zugezogen. Die Stadtpolizei Winterthur unterzog den Verletzten einem Atemlufttest und veranlasste eine Blutentnahme. Der Velofahrer muss nun mit einem Verfahren rechnen. (rba) Unfall Winterthur – Ein achtjähriger Knabe ist gestern Morgen um 11 Uhr von einem Auto erfasst und verletzt worden. Er musste mit Kopf- und Oberkörperverletzungen ins Kinderspital geflogen werden. Gemäss Stadtpolizei fuhr ein 30-jähriger Autofahrer Im Oberen Gern aus einer Tiefgaragenausfahrt über ein Trottoir auf die Strasse. Der Junge fuhr auf seinem Skateboard in geduckter Position auf dem Trottoir Richtung Bahnlinie. Wegen der ansteigenden Ausfahrt übersah der Lenker den Jungen und erfasste ihn mit dem Vorderrad.(rba) Gartenausstellung Zürich – Obschon dieses Jahr 4000 Gartenbegeisterte weniger in die Messe Zürich pilgerten als im letzten Jahr, waren die Veranstalter mit dem Erfolg der fünftägigen Ausstellung zufrieden, wie sie gestern mitteilten. Die Giardina Zürich habe ihre starke Stellung als Messehighlight sowie als wichtigste Schweizer Branchenplattform für Garten und Lifestyle festigen können, heisst es. Die 260 Aussteller aus acht europäischen Ländern hätten vor allem mit den erkundbaren 1:1-Beispielgärten begeistert.(rba) Vorverkauf startet Zürich – Nach 20 Jahren kommt das Musical «Cats» wieder nach Zürich auf das Hardturmareal: vom 9. September bis zum 16. Oktober 2011. Ab sofort können Tickets über Ticketcorner 0900 800 800 gekauft werden. (roc) Gewählt Zürich – Xaver Jutz heisst der neue Präsident des Zürcher Vogelschutzes. Die Delegierten haben den 44-Jährigen als Nachfolger der interimistischen Co-Präsidenten Felix Müller und Stefan Heller gewählt. Der Verband zählt kantonsweit 111 Sektionen und 16 000 Mitglieder Jutz ist selbstständiger Biologe.(hoh)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch