Zum Hauptinhalt springen

Uster führt die Sonderpädagogik ein

Uster. - Die Primarschule Uster führt in diesem Schuljahr die Sonderpädagogik ein. Dabei werden Kinder mit speziellem Förderbedarf vermehrt in Regelklassen unterrichtet und dort von Förderpersonen unterstützt. Neu sind auch zwei Gespräche mit Schülern und Eltern über die Fördermassnahmen vorgesehen, wie die Primarschulpflege mitteilt. (nir)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch