Zum Hauptinhalt springen

Tim Weiner Trilogie CIA-FBI-Pentagon

Der Publizist und Pulitzerpreisträger gilt als einer der intimsten Kenner der US-Geheimdienste. Als ehemaliger Reporter der «New York Times» berichtete er aus Afghanistan, Pakistan und dem Sudan sowie als Korrespondent für Nationale Sicherheit aus Washington. Weiner (55) ist Autor mehrerer Bücher, unter anderem von «CIA – die ganze Geschichte» (2008). Im Februar ist «FBI, die wahre Geschichte einer legendären Organisation» erschienen (beide bei S. Fischer, Frankfurt). Thema seines nächsten Buchs ist das US-Verteidigungsministerium. (chm)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch