Zum Hauptinhalt springen

Swiss Life Ex-Manager soll ins Gefängnis,TA vom 28. Oktober

Swiss Life Ex-Manager soll ins Gefängnis,TA vom 28. Oktober Schaler Nachgeschmack. Das Urteil gegen diesen – vermutlich – Kriminellen aus der Finanzindustrie hinterlässt bei mir einen eher schalen Nachgeschmack. Einerseits ist die Signalwirkung für die Unverbesserlichen dieser Branche durchaus von Gutem. Obwohl es bis zu diesem Urteil viel zu lange dauerte. Andererseits frage ich mich aber (auch wenn dieser Herr sicher keine kleine Figur ist), wie lange es denn dauern wird, bis die oberste Ebene aus dieser Branche rund um Zobl, Ospel & Co. vor dem Kadi steht. Und so gesehen ist Morax wohl leider nicht viel mehr als ein Bauernopfer. Wobei er wohl kaum jemals eine Gefängniszelle «live» erleben dürfte. Und die «oberste Ebene» eben gerade darum schon gar nie. Das verstehe, wer kann und will. Bei mir löst das nur Wut aus. Max Mantel, Kilchberg

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch