Zum Hauptinhalt springen

Stadt prüft neue Entlastungsstrasse

Wädenswil. - Der Verkehr in der Hinteren Rüti steigt, wenn das Gebiet überbaut wird. Schon heute kommt es zu Überlastungen, insbesondere am frühen Nachmittag wegen der Zurich International School (ZIS). Der Stadtrat prüft nun, ob eine Entlastungsstrasse zur Zugerstrasse gebaut werden soll. Es gebe mehrere Varianten für die Hintere Rüti, wie aus der Antwort des Stadtrates auf eine schriftliche Anfrage der CVP-Fraktion im Gemeinderat hervorgeht. Weil die Konzepte aber noch vertieft bearbeitet werden müssten, sei es zu früh, um sie zu veröffentlichen.

In der Hinteren Rüti sind Fachmärkte geplant. Der Stadtrat möchte dort weiteres Siedlungsgebiet schaffen. Dies hängt jedoch vom Kantonsrat ab. Er entscheidet bis im Herbst, ob in der Hinteren Rüti eine Abfalldeponie gebaut wird. (dh)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch