Zum Hauptinhalt springen

Schutz vor der Pandemie

Händeschütteln verboten: In der Oltner Stadtverwaltung wird man wegen den Grippeviren ab sofort ohne Händedruck begrüsst.

Die Stadt Olten bereitet sich intensiv auf eine allfällige Grippe-Pandemie vor: Für das Personal der Stadtverwaltung gelten ab sofort andere Verhaltensregeln. Erste Massnahme: Bei der Begrüssung ist das Händeschütteln zu unterlassen. Auch stehen im Fall eines Pandemieausbruchs für das Personal genügend Hygienemasken und Handschuhe zur Verfügung.Die Arbeitsgruppe «Pandemie» definiert unterdessen, welche Dienstleistungen – zum Beispiel in den Bereichen Publikumsdienste, Sicherheit, Entsorgung etc. – der Bevölkerung auch während einer starken Grippewelle angeboten werden müssen. pd>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch