Zum Hauptinhalt springen

Schreckgespenst Pubertät

Die Pubertät der Kinder ist meistens eine Belastung für die ganze Familie. Stress, Streit und Konflikte prägen den familiären Alltag. Jugendliche beginnen, ganz eigene, hin und wieder auch gefahrvolle Wege zu suchen. Die Erziehung ist noch nicht abgeschlossen, und es braucht neue Regeln und Grenzen. An diesem Vortrag erhält das Publikum Tipps aus dem «Pubertätsüberlebenskoffer» für Eltern. Leitung: Henri Guttmann, Psychologe FH, Paar- und Familientherapeut, Winterthur. Eine Veranstaltung der Reihe «Jugend und Berufswelt» vonSonja Feuerstein, Berufs- und Laufbahnberaterin. Alte Kaserne, 19.30 Uhr.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch