Zum Hauptinhalt springen

Rümlang macht mit bei Notruf-Nummer

Rümlang – Per 1. März schliesst sich Rümlang dem Ärztefon an. Das Gute an der Telefonnummer 044 421 21 21 ist laut Gesundheitsvorsteherin Michaela Oberli, dass immer jemand da sei, der Auskunft erteile. Gerade für Menschen, die nicht mehr mobil sind, sei das eine gute Sache. Wer zum Beispiel am Ostermontag wissen möchte, wie eine tiefe Schnittwunde zu verarzten ist, muss nicht erst den Telefonbeantworter des Hausarztes abhören, sondern kontaktiert direkt über die Ärztefon-Nummer einen Experten.Ein weiterer Grund zur Zusammenarbeit mit dem Ärztefon ist der zunehmende Ärztemangel. In Rümlang gibt es drei Arztpraxen bei über 6800 Einwohnern – und damit auch immer weniger Ärzte, die Notfalldienst leisten. Für den neuen Service bezahlt Rümlang im Jahr 2011 einen Beitrag von 14 000 Franken.(TA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch