Zum Hauptinhalt springen

Restaurant wird nicht weitergeführt Armeechef ist Hauptredner am Bürkliplatz Fast 30 neue Bäuerinnen Der Stern an der Limmat

Nachrichten Zunfthaus zur Schmiden Zürich – Das Gemeinschaftsgastronomie-Unternehmen SV?Schweiz übernimmt den Gastrobetrieb der Zunft zur Schmiden an der Marktgasse. So steht es gross in einer Mitteilung. Erst gegen Ende kommt die Information, die das breite Publikum wirklich interessiert: Das Restaurant wird nicht weitergeführt – «aus betriebswirtschaftlichen Gründen». SV?Schweiz wird den prächtigen, spätgotischen Zunftsaal einzig für Firmen- und Privatanlässe bewirtschaften. Seit einem Jahr befindet sich das Zunfthaus im Umbau, der Ende Oktober fertig sein soll. (jr) 1. August Zürich – Korpskommandant André Blattmann, der Chef der Armee, hält die Festansprache an der Zürcher Bundesfeier am 1.?August auf der Stadthausanlage beim Bürkliplatz. Vor ihm sprechen Ayla Läubli, Schülerin der Kanti Stadelhofen, und Marco Contino, Lernender der ZKB. Die Feier dauert von 11 bis 16 Uhr. (gg) Kloster Fahr Unterengstringen/Würenlos. – Im Kloster Fahr werden diese Woche 28 Frauen als Bäuerinnen zertifiziert. Sie haben während der letzten zwanzig Wochen die Bäuerinnenschule des Benediktinerklosters im Limmattal besucht. (net) Corporate Design Wettingen – Die Gemeinde tritt künftig bei ihren Mitteilungen und Publikationen mit einem einheitlichen Erscheinungsbild und dem Slogan «Wettingen– Stern an der Limmat» auf. Der Stern leitet sich von der Bezeichnung des ehemaligen Zisterzienserklosters Wettingen, «Maris Stella», Meeresstern, ab, welcher als Beiname Marias verwendet wird. (net)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch