Zum Hauptinhalt springen

Reservoir wird teurer

Noch im kommenden Herbst will die Gemeinde Krattigen mit den Sanierungsarbeiten beim Wasserreservoir Rüdelmoos beginnen. Laut Mitteilung von gestern läuft zurzeit das Baubewil-ligungsverfahren. «Gegenüber dem Kostenvoranschlag, welcher als Basis für den Kreditbeschluss von 465000 Franken diente, muss mit Mehrkosten gerechnet werden», schreibt der Gemeinderat. Die Gemeindeversammlung wird deshalb am kommenden 27.November über einen Nachkredit in der Höhe von 60000 Franken zu beschliessen haben. Die Vergabe der ersten Arbeiten sei bereits erfolgt, so der Gemeinderat.pd>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch