Zum Hauptinhalt springen

Planetenweg

Eine weitere Ausflugkon–Kyburg dar. Der Planetenweg von Effretikon nach Kyburg soll dem Wanderer eine Ahnung von der Weite des Universums vermitteln. Unser Sonnensystem wird auf der Wegstrecke nach Kyburg im Massstab 1:1 Milliarde verkleinert dargestellt. So verkürzt sich zum Beispiel die Strecke von der Erde zum Mond auf eine halbe Schrittlänge. Die 1,4 Meter grosse Sonnenkugel markiert den Start des Planetenwegs an der Anwandelstrasse und ist vom Bahnhof Effretikon aus mit blauen Wegweisern markiert. Der Weg führt über 8,5 Kilometer hinauf zur Kyburg. Die Wanderung kann hinunter ins Tösstal zur Bahnstation Sennhof fortgesetzt werden oder mit dem Bus zurück zum Bahnhof Effretikon. (TA) Ab Bahnhof Effretikon.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch