Zum Hauptinhalt springen

«Örgeli-Res» tauft seine neue CD

Morgen Samstag, 19.September, um 20.15 Uhr ist es so weit: Das Trio Örgeli-Res hebt seine CD «Nach Oberkrainer-Art» aus der Taufe. Das Besondere daran? Die Tatsache, dass der Thuner Berufstrompeter André Schüpbach ebenso wie eine Schulklasse aus der Region mitwirkte. Mit einem Konzert im Restaurant Kreuzweg in Unterlangenegg soll der Täufling nun feierlich in Fahrt gebracht werden. Mit dabei ist neben Andreas Kohler (Akkordeon), Daniel Althaus (Akkordeon) und Hubeli Krähenbühl (E-Bass), dem Trompeter André Schüpbach und den beteiligten Schulkindern auch die befreundete Formation d’Lasebärg aus Erlenbach.pd/heh>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch