Zum Hauptinhalt springen

Muslimische Mädchen sind weniger sportlich

Eine Studie der ETH bei 600 Primarschülern aus Winterthur zeigt: Muslimische Kinder schneiden im Sporttest schlechter ab als ihre Schweizer Gspänli. Besonders ausgeprägt ist der Unterschied bei den Mädchen. Ausschlaggebend ist der soziale Status der Eltern. – Seite 15

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch