Zum Hauptinhalt springen

Maturarbeiten ausgezeichnet

Gleich zwei Maturanden aus dem Bezirk Meilen sind dieses Jahr für ihre Maturarbeiten mit dem Sonderpreis einer kantonalen Jury ausgezeichnet worden. Nora Welti aus Stäfa untersuchte das visuelle Gedächtnis und das ästhetische Empfinden in Bezug auf den Goldenen Schnitt in der Malerei. Ebenfalls ausgezeichnet wurde die Arbeit «Modellbau: Katapult nach Leonardo da Vinci» von Lukas Lebovitz aus Zollikerberg. (fsp)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch