Zum Hauptinhalt springen

Mad Sheer Khan im «Mokka»

Im Rahmen des Filmfestivals Thunersee spielt

Mad Sheer Khan, der gebürtige Algerier mit indischen Wurzeln, kehrt zurück ins Berner Oberland. Bei seinem letzten Auftritt im März 2003 spielte er die rebellische Musik von Jimi Hendrix auf seiner Dilubra, der indischen Violine. Auf seinem neuen Album «Democracy» verbindet Mad Sheer Khan traditionelle indische Musik mit Rockelementen und rebelliert dabei gegen sinnlose, menschenverachtende Kriege, gegen Ungerechtigkeit und Elend.pdHeute Freitag, 18.September, 21 Uhr, Café/Bar Mokka, Allmendstrasse 14, 3600 Thun. Reservationen: Telefon 033 2227391/Zig Zag Records, Telefon 033 2226445. •www.mokka.ch>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch