Zum Hauptinhalt springen

Kümpel schlug sich im Doppel beachtlich

Badminton – Die Zürcherin Tina Kümpel ist an der U-17-EM in Portugal in der 3. Runde ausgeschieden. Zusammen mit Océane Varrin (La Chaux-de-Fonds) schlug sich das Mitglied des BC Adliswil im Doppel-Wettbewerb beachtlich. Zunächst überstand das Duo am Morgen die 2. Runde. Die Schweizerinnen besiegten die beiden Tschechinnen Michaela Mysakova/Veronika Ublova in 42 Minuten und drei Sätzen 21:16, 16:21, 21:18. Erwartungsgemäss scheiterten sie dann am Abend gegen das englische Duo Chloe Birch/Natalie Chan-Lam. Die als Nummer 3 gesetzten Britinnen mussten aber um den Erfolg hart kämpfen, ehe der Sieg nach 26 Minuten in zwei Sätzen (21:19, 21:14) feststand. (jpc)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch