Zum Hauptinhalt springen

Kollision auf dem PannenstreifenKollision auf dem Pannenstreifen

Winterthur – Bei einem Zusammenprall zwischen einem Lieferwagen und einem Sattelschlepper auf der Autobahn A 1 ist am Dienstagvormittag der Lieferwagenlenker schwer verletzt worden. Der Fahrer des Sattelschleppers hatte um 10.45 Uhr auf dem Pannenstreifen angehalten, um die hintere Tür des Aufliegers zu sichern. Als er wieder in die Kabine einsteigen wollte, prallte ein Lieferwagen von hinten ins Heck des Sattelschleppers. Der 51-jährige Lieferwagenlenker wurde schwer verletzt und musste mit der Ambulanz ins Spital gebracht werden. Der 32-jährige Lastwagenfahrer hatte grosses Glück und blieb unverletzt. An beiden Autos entstand hoher Schaden. Die genaue Unfallursache wird untersucht. Der Lieferwagen war vor dem Unfall nicht auf dem Pannenstreifen gefahren. Möglicherweise prallte er in den stehenden Wagen, weil er teilweise auf der rechten Spur fuhr oder wegen eines Schwenkers. Unfallzeugen werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei im Stützpunkt Winterthur (Tel. 052 208 17 00) zu melden. (hoh)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch