Zum Hauptinhalt springen

Jahresrevision nach dem Rekordjahr

Das Atomkraftwerk Mühleberg ist für die jährliche Revision abgeschaltet worden. 2008/2009 gabs

Das Atomkraftwerk Mühleberg hat noch nie so viel Energie produziert wie im vergangenen Jahr. In der Anfang August zu Ende gegangenen Betriebsperiode 2008/2009 speiste das Werk brutto 3119 Millionen Kilowattstunden Energie ins Netz. Damit übertraf die Besitzerin der Anlage, die BKW Energie AG, den letztjährigen Rekordwert um 26 Millionen Kilowattstunden. Das gute Resultat sei vor allem auf die präventive Instandhaltung und die laufende Modernisierung der Anlage zurückzuführen, teilte die BKW gestern mit. Am Sonntag ist das 1972 in Betrieb genommene AKW plangemäss für die jährlichen Revisionsarbeiten abgeschaltet worden. Die Revision, während der auch 36 der 240 Brennelemente ausgewechselt werden, dauert vier Wochen. sda>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch