Zum Hauptinhalt springen

Interner Wettkampf vor der Tour de Suisse

Rund fünf Wochen vor dem Saisonstart am 11.September in Freiburg hat der SC Bern gestern erstmals in diesem Sommer auf dem Eis trainiert. Der neue Trainer Larry Huras empfing die Mannschaft in der neuen Trainingshalle in der PostFinance-Arena und hielt gleich eine Überraschung bereit: Aufgeboten waren auch drei Schiedsrichter, die das interne Trainingsspiel leiteten. Ungefähr 50 SCB-Fans wohnten dem Trainingsstart bei und brachten ihre Hoffnung auf einem Transparent zum Ausdruck: «Mit Huras beginnt ein neues Kapitel, im April holen wir uns den Titel!» Es wäre der erste seit 2004. Bis am Montag werden die SCB-Spieler einige Stunden im Car verbringen. Das erste Testspiel bestreiten die Berner am Freitag (18 Uhr) in Leukerbad gegen den Spengler-Cup-Teilnehmer Dynamo Minsk. Seine Tour de Suisse mit KHL-Gegnern führt den SCB am Samstag nach Engelberg (um 17.15 Uhr gegen Atlant Mytischtschi) und am Montag nach Bellinzona (20 Uhr gegen Dynamo Moskau). In Engelberg kommt es zum Wiedersehen mit Martin Gerber, dem neuen Atlant-Goalie.st>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch