Zum Hauptinhalt springen

Gemeinde zahlt an Stäfner Herbstfest

Stäfa. - Der Stäfner Gemeinderat hat 67 ooo Franken für das Herbstfest im Oktober 2010 bewilligt. Er zahle das Geld nicht aus, sondern verzichte darauf, die Gemeindeleistungen - Reinigung, Absperrung, Signalisation - zu verrechnen, teilt er mit. Für das letzte Herbstfest im Jahr 2005 leistete die Gemeinde einen Geldbetrag sowie eine Defizitgarantie von 80 000 Franken, die später aufgrund schlechter Witterung bis auf wenige Franken beansprucht werden musste. Für das Fest im nächsten Jahr wird die Gemeinde - falls witterungsbedingt nötig - erneut zusätzliches Geld sprechen.

Das Budget für das Herbstfest 2010 sieht bei derzeitigem Stand einen Umsatz von rund 226 000 Franken vor. Es liegt damit im Rahmen des Festes von 2005. Der Verkauf der Festabzeichen, Platz- und Vermietungsgebühren, Sponsoring sowie Gemeindebeiträge sollen den Aufwand decken.

Das Fest findet vom 1. bis 3. Oktober 2010 statt. Weil in Stäfa Menschen aus über 60 Nationen leben und arbeiten, steht das Fest unter dem Motto «Rund um die Welt» (TA vom 6. 3.). Das Konzept lehnt sich im Wesentlichen an das Fest von 2005 an; die Vorbereitung übernimmt erneut ein OK aus dem Verkehrsverein. Höhepunkt des Herbsfestes wird wiederum der grosse Festzug am Sonntag sein. (sir)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch