Zum Hauptinhalt springen

GC bereits in der Finalrunde Dübendorf unterlag Ceresio

Nachrichten Curling In der Swiss League stehen bei den Frauen vor den letzten drei Runden die Grasshoppers, Davos, Aarau, Bern und Flims bereits als Teilnehmer der Finalrunde fest. Den letzten freien Platz machen Luzern und Uitikon-Waldegg untereinander aus. Bei den Männern führt St. Moritz die Tabelle nach wie vor an, nunmehr punktgleich mit Glarus. Für die Teilnahme an der Finalrunde kommen noch alle zehn Teams infrage.(TA) Eishockey In der 1. Liga musste sich Dübendorf überraschend Ceresio 4:6 geschlagen geben. Die Basis für den Sieg legten die Tessiner im Mitteldrittel, in dem sie einen 0:1-Rückstand in eine 4:3-Führung umwandelten. Damit rückten die nächsten Verfolger des Tabellendritten – Winterthur (5:4 über Uzwil) und Bülach (4:2 in Frauenfeld) – näher ran. Keine Punkte gab es für Wetzikon. Die Zürcher Oberländer unterlagen Arosa 0:2.(dsc)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch