Zum Hauptinhalt springen

Facebook-Gemeinde als Namensgeberin

Kloten – Im Sommer wird am Flughafen Zürich ein neues Restaurant eröffnet. Es ist im öffentlichen Bereich in der Zwischenebene des Terminals 2 geplant und wird hauptsächlich internationale Spezialitäten vom Grill auf der Menükarte führen. Wie es dereinst heisst, soll die Facebook-Gemeinde des Flughafens bestimmen. Seit dem 9. Januar liegen ihr sechs Vorschläge vor: Mit 274 Stimmen wird derzeit der Name «Upperdeck» favorisiert, gefolgt von «Flydine» mit 109 Stimmen (Stand gestern um 11 Uhr). Auf deren 42 kommt «Triebwerk». Kaum das Rennen machen dürften «Cielo» (7 Stimmen), «Luftschiff» (6) oder «Mondo». Ende dieser Woche wird der Flughafen die Abstimmung beenden. Inhaberin des Restaurants ist die Autogrill AG, die sich auf Gastroangebote an Autobahnen, in Bahnhöfen oder an Flughäfen spezialisiert hat. Die international tätige Firma mit Sitz in Mailand betreibt bereits zahlreiche Restaurants und Bars am Flughafen Zürich. (hz)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch