Zum Hauptinhalt springen

Elektrische Schilder weisen den Weg

Stäfa. - Am Bahnhof Stäfa tut sich was: Seit Montag sind oberhalb des Perrons elektronische Anzeigen angebracht. Ihre Funktion wäre es, den Passagieren den Zug anzuzeigen. Doch so weit sind sie noch nicht. Auf den Automaten steht lediglich: «Bitte die Abfahrtsplakate beachten.» Das bedeutet im Klartext: «Wir funktionieren noch nicht.» Mit den Abfahrtsplakaten sind die gelben Fahrplanplakate gemeint, die bisher die Arbeit der Perronanzeigen erledigt haben. Bis jetzt sind es erst die Bahnhöfe zwischen Kempraten und Stäfa, die schon über solche Perronanzeigen verfügen. Die anderen Bahnhöfe sollen aber bis Ende Woche folgen: «Bis Freitag sollen alle Anzeigetafeln zwischen Erlenbach und Rapperswil montiert sein», erklärt SBB-Sprecher Daniele Pallecchi. Bis sie funktionstüchtig sind, könne es aber noch zwei Wochen dauern. Bis Ende November sollen gemäss Pallecchi auch zwischen Tiefenbrunnen und Küsnacht Perronanzeigen installiert sein. (rve)

Perronanzeigen für Fahrgäste.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch