Zum Hauptinhalt springen

Ein Dorf macht Zirkus

Im Rahmen seines 80-Jahr-Jubiläums hat der Frauenverein Oberhofen-Hilterfingen den Circolino Pipistrello engagiert: Dieser stellt nun mit drei Generationen ein eigenes Zirkusprogramm zusammen. Am Samstag ist Galaabend.

Der Circolino Pipistrello ist der grösste Mit-Spiel-Zirkus der Schweiz. Ab Montag macht das Ensemble beim Schulhaus Eichbühl in Hünibach Halt, wo es auf Einladung des Frauenvereins Oberhofen-Hilterfingen-Hünibach eine Projektwoche veranstaltet: Kinder, Mütter und Väter sowie deren Eltern werden ein Zirkusprogramm gemäss ihren Wünschen, Träumen und Fähigkeiten auf die «Bühne» stellen und am darauffolgenden Samstag dem Publikum präsentieren. Als Höhepunkt findet am Samstag die Galavorstellung statt. Bereits am Mittwoch und Freitag wird das 16-köpfige Zirkus-Team sein Zirkus-Theater-Programm «Irgendwo und Überall» präsentieren. pd Die Vorstellungen beim Schulhaus Eichbühl, Ringstrasse 5, in Hünibach: Circolino Pipistrello, Mittwoch, 23.September, 16 Uhr, und Freitag, 25.September, 19 Uhr. Kein Vorverkauf, Kassenöffnung eine halbe Stunde vor der Vorstellung. «Vorstellung Pipistrello verbindet Generationen»: Samstag, 26.September, 14 Uhr; Kollekte, Zeltöffnung eine halbe Stunde vor der Vorstellung. >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch