Zum Hauptinhalt springen

Die Thuner trotzten der Hitze

2237 Läuferinnen und Läufer machten den gestrigen 16. Thuner Stadtlauf zum erfolgreichsten Anlass seit Bestehen. Ein neuer Streckenrekord über die 10-Kilometer-Hauptroute wurde von Solomon Tesfamariam aufgestellt.

Vor dem Start des 16.Thuner Stadtlaufs, gestern Nachmittag, 14.10 Uhr, beim Grabengut: Ursula Spielmann-Jeitziner, Olympiateilnehmerin von Atlanta und zweifache Schweizer Meisterin im 5000-Meter-Lauf, sagt: «Ich fühle mich gut und hoffe, dass meine Beine durchhalten», so die Spiezerin, die immer noch den Schweizer Rekord im Halbmarathon aus dem Jahr 1996 hält. «Am Morgen war ich mit meinem 4-Jährigen Sohn am Kinderlauf. Danach habe ich zu Hause den Berliner Marathon im Fernsehen verfolgt», gibt die Trainerin des Thuner Sportclubs All Blacks ihre Vorbereitung bekannt, die sonst zwei Mal pro Woche trainiert. Den Thuner Stadtlauf nutzt sie als Vorbereitung zur Halbmarathon-Schweizer-Meisterschaft am Zürcher Greifensee. Sie hofft auf eine Laufzeit unter 36 Minuten. Dann fällt um 14.30 Uhr pünktlich der Startschuss, Ursula Spielmann-Jeitziner hat sich im ersten der drei Blöcke eingereiht und passiert nach einigen Minuten an vorderster Front erneut das Eisstadion – zusammen mit ihrer jüngeren Schwester Evelyne Jeitziner. Nach acht Kilometern muss die Spiezerin ihre Schwester allerdings davonziehen lassen, das Ziel erreicht sie schliesslich vollgeschwitzt als dritte Frau. Mit ihrer Zeit von 35 Minuten und 31,9 Sekunden ist sie zufrieden. 24,1 Sekunden Rückstand hat sie auf die Siegerin Bernadette Meier-Brändle und 8,7 Sekunden auf ihre zweitplatzierte Schwester Evelyne Jeitziner aus Wabern. Der Sieger bei den Männern ist der gebürtige Eritreer Solomon Tesfamariam, wohnhaft in Steffisburg, der mit 30 Minuten und 17,1 Sekunden einen neuen Streckenrekord aufgestellt hat. «Es war sehr heiss, vor allem in den Aussenquartieren gab es kaum Schatten», resümiert Ursula Spielmann-Jeitziner. Wieder Teilnehmerrekord Willy Häfliger, OK-Präsident des Vereins Thuner Stadtlauf, zieht ein positives Fazit: «Wir haben mit 2237 Läuferinnen und Läufern wieder einen Teilnehmerrekord, das sind 108 mehr als im Vorjahr.» Auch ortete er mehr Zuschauer dank des schönen Wetters. Knapp 30 Helferinnen und Helfer und fast 60 Zivilschützer standen im Einsatz. Der 17.Thuner Stadtlauf findet am 22.August 2010 statt.Pascal KupperDie komplette Rangliste: •www.thunerstadtlauf.ch>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch