Zum Hauptinhalt springen

Der neue Ligapräsident

Heinrich Schifferle wirkt seit rund 20 Jahren in verschiedenen Funktionen beim FC Winterthur, derzeit amtet er beim Challenge-League-Klub als Finanzchef und Vizepräsident. Im Ligakomitee sitzt der 58-Jährige seit 1999, ab 2003 war der Geschäftsführer der Immobilienfirma Siska auch Finanzchef der Swiss Football League. Schifferles Bruder Thomas arbeitet beim «Tages-Anzeiger» als Fussballredaktor und schreibt nicht über Themen, die in unmittelbarem Zusammenhang mit der Arbeit von Heinrich Schifferle stehen. (TA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch