Zum Hauptinhalt springen

Der Jubel in Witikon

Der Drittligist hat im Cup seinen Wunschgegner - den FC Zürich.

Zur Feier des Tages gönnte sich Adi Noventa Tatar und ein Glas Rotwein. Das Los hat den Wunsch erfüllt, den Noventa seit der erstmaligen Qualifikation seines FC Witikon für die erste Hauptrunde des Schweizer Cups gehabt hat: ein Spiel des Drittligisten gegen den FCZ. Noventa war früher Spieler bei GC, und er ist nach 40 Jahren noch Klubmitglied. Aber seine Bewunderung gehört derzeit dem FCZ. Der Meister sei «vifer, wacher, aufmerksamer», sagt er. Für eine Veranstaltung eines Business-Clubs, dem er vorsteht, hat er FCZ-Präsident Ancillo Canepa eingeladen.

Versicherungsagent Noventa engagiert sich seit 20 Jahren für den kleinen FCW, momentan als Leiter Leistungsfussball. Sein Sohn Luca gehört zur Mannschaft. Das grosse Spiel gegen den Meister wird dieser verpassen. Der BWL-Student geht für drei Wochen in die USA. So ist das halt bei den Amateuren. Noventa und seine Vorstandskollegen sehen schon einmal die grosse Arbeit auf sich zukommen, aber eines haben sie gestern «zu 99 Prozent» beschlossen: Das Spiel vom 19./20. September wird auf dem Sportplatz an der Katzenschwanzstrasse ausgetragen. Mit einem «einstelligen Resultat» wäre Noventa zufrieden. Einstellig heisst: alles bis und mit neun Gegentoren. Vielleicht sind seine Spieler ein wenig ehrgeiziger. (ths.) Schweizer Cup - 1. Hauptrunde Echallens (1. Liga) - Sion (Titelverteidiger) La Combe (3.) - Xamax Cham (1.) - Basel Schötz (1.) - Luzern Münsingen (1.) - Aarau Baden (1.) - Young Boys Witikon (3.) - FC Zürich Giubiasco (2.) - St. Gallen Chiasso (1.) - Grasshoppers Losone Sportiva (2.i) - Bellinzona Colombier (2.i) - Lausanne-Sport (ChL) Vernier (3.) - Stade Nyonnais (ChL) Echichens (2.) - Le Mont (ChL) Chênois (1.) - Servette (ChL) Farvagny/Ogoz (2.) - Yverdon (ChL) Langenthal (2.i) - Biel (ChL) Amicitia Riehen (2.) - Thun (ChL) Laufen (1.) - Wohlen (ChL) Buochs (2.i) - Kriens (ChL) Wängi (2.) - Locarno (ChL) Montlingen (2.) - Lugano (ChL) Frauenfeld (2.) - Winterthur (ChL) Linth 04 (2.i) - Gossau (ChL) Tuggen (1.) - FC Schaffhausen (ChL) Thalwil (2.i) - Wil (ChL) La Tour/Le Pâquier (2.i) - Etoile Carouge (1.) Serrières (2.i) - Le Locle (2.i) Belp (2.) - Solothurn (1.) Muotathal (3.) - Dottikon (3.) Zollikofen (2.) - Härkingen (2.i) Regensdorf (2.) - Rapperswil-Jona (1.) Töss (2.i) - Chur 97 (1.)

Spieldaten: 19./20. September

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch