Zum Hauptinhalt springen

Das Heiraten im alten Tower wird beliebter

Seit Juli können sich Paare im alten Kontrollturm das Jawort geben. Dank mehr Flexibilität mehren sich nun auch die Anfragen.

Von Heinz Zürcher Kloten – Im Wettbewerb um die ausgefallensten Orte für Hochzeiten hat Kloten aufgetrumpft. Dank einer Kooperation mit der Flughafen Zürich AG bietet das Zivilstandsamt seit einem halben Jahr Trauungen im ausgedienten Kontrollturm an. Nur: Der grosse Ansturm blieb vorerst aus. Laut dem Klotener Zivilstandsbeamten Michel Scherer sind zwischen Juni und November acht Paare im alten «Tower» getraut worden. «Wir hatten sehr viele Anfragen – doch vielen Interessenten haben die vorgegebenen Termine nicht gepasst.» Darauf hat das Zivilstandsamt reagiert. Seit einem Monat können angehende Ehepaare das spezielle Traulokal nicht mehr nur zu festgelegten Daten buchen, sondern grundsätzlich an jedem Morgen oder Nachmittag zwischen Montag und Freitag. Die Neuerung hat sich ausgezahlt. In kurzer Zeit hat das Zivilstandsamt über ein Dutzend Trautermine am neuen Ort gebucht. «Und auf den Frühling hin dürften noch viele dazukommen», sagt Scherer. Ob die Lokalität zu den gewünschten Zeiten frei ist, klärt das Zivilstandsamt jeweils mit dem VIP-Service am Flughafen ab. Dieser begleitet die Hochzeitsgesellschaften zum Kontrollturm. Sicherheitskontrollen bleiben ihnen erspart, weil der Zutritt noch vor der Passkontrolle erfolgt. Besonders beliebt ist das neue Angebot bei Flughafenangestellten und Aviatikfans. Wer gleich nach der Trauung in die Flitterwochen fliegen will, kann sich vom VIP-Service in einer Limousine zum Flieger fahren lassen. Das Traulokal steht für einen Zuschlag von 250 Franken auch Interessenten ausserhalb des Zivilstandskreises Kloten frei. Es ist aber nur für Gesellschaften von bis zu 25 Personen geeignet.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch