Zum Hauptinhalt springen

Chengere gewinnt

Der Münsiger-Louf 2009 war gut besetzt. Im

Der 14. Münsiger-Louf hat erneut scharenweise Läufer und Walkerinnen aus der Region angelockt. Obschon die Wetterbedingungen zu Beginn der Kinderläufe relativ schlecht waren, gingen in diesem Jahr 1201 Läuferinnen und Läufer an den Start.Ein packendes Duell lieferten sich im Hauptlauf über 10 Kilometer der Vorjahressieger Simon Tesfay und der Äthiopier Tolossa Chengere. Bereits beim Goldsprint nach 5 Kilometern attackierte Chengere und warf sich einen Hauch zu spät vor Tesfay über die Linie. Die Revanche gelang ihm dann auf der Ziellinie, die Chengere 2 Sekunden vor Rivale Tesfay überquerte und das spannende Duell für sich entschied. In Münsingen gingen einige Spitzenläuferinnen und -läufer an den Start. Die Sieger tragen bekannte Namen. Evelyne Jeitziner (Bern) gewann das Rennen der Frauen über 10 Kilometer. Im Wettkampf über 5,2 Kilometer siegte bei den Männern Tesfamariam Solomon (Thun), bei den Frauen die Einheimische Martina Krähenbühl. pd/rpb>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch