Zum Hauptinhalt springen

Bucher stärkt Standort Niederweningen

Niederweningen. - Bucher Municipal, eine Divison von Bucher Industries, reagiert auf die schlechte Nachfrage sowie die tiefere Auslastung. Es konzentriert sein Kompetenzzentrum für Kommunalfahrzeuge der Marke Bucher Schörling in seinem Schweizer Hauptwerk in Niederweningen. Aktivitäten wie die Montage sollen von Hannover ins Unterland verlagert werden. Laut einer Pressemitteilung von gestern werden dadurch 20 neue Arbeitsplätze geschaffen. Sie werden primär den Mitarbeitenden aus Hannover angeboten, wo rund 70 Arbeitsplätze verloren gehen. Gleichzeitig baut Bucher seine Komponentenfertigung in Ventspils, Lettland, aus. Die geplanten Massnahmen sollen die operative Effizienz, die Qualität der Fahrzeuge sowie die Serviceleistungen steigern und die Kosten senken. (moa)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch