Zum Hauptinhalt springen

Brand in Garage endet glimpflich

Das ging noch mal gut:

Alarm in Langenthal gestern kurz vor 19 Uhr: Am Rumiweg stieg dicker Rauch aus dem Untergeschoss einer Überbauung. Ursache war ein in der Garage abgestellter Motorroller, der aus noch ungeklärten Gründen in Brand geraten war. Doch der Pikettdienst der Feuerwehr war mit 25 Mann und Spezialgeräten rasch zur Stelle. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden konnte gestern noch nicht beziffert werden; in der betroffenen Garage hat es Platz für rund 40 Fahrzeuge. Einsatzleiter Christoph Braun ist aber überzeugt: «Dank sofortigem Einsatz von Hochdruck-Lüftern gelang es, grösseren Schaden zu verhindern.» sae>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch