Zum Hauptinhalt springen

140 000 Franken für SBB-Querung

Regensdorf – Der Gemeinderat hat einen Kredit von 140 000 Franken gesprochen, damit Fachleute ein Vorprojekt für eine SBB-Querung an der Adlikerstrasse ausarbeiten können, wie die Behörde mitteilt. Bevor diese das Geld ausgeben kann, muss die Gemeindeversammlung Ende März erst das Budget 2011 genehmigen. Wegen des fehlenden Budgets verzögere sich dieses Projekt um rund vier Monate. Frühestens im Frühjahr 2012 werde man das Vorhaben an die Urne bringen können. Seit vielen Jahre kämpft Regensdorf mit Verkehrsproblemen. An der Gemeindeversammlung vom letzten September hat das Volk den kommunalen Verkehrsplan gutgeheissen. Für die verkehrstechnische Erschliessung und die städtebauliche Entwicklung der Gemeinde ist zentral, dass die SBB-Linie im Bereich der Adlikerstrasse gequert werden kann. Was im Verkehrsplan auch so festgeschrieben ist.(TA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch