Zum Hauptinhalt springen

Worb–Bern in 20 Minute n

Ab dem 14.Dezember werden zwischen Worb und Bern pro Tag vier zusätzliche Verbindungen angeboten. Jeweils am Morgen zwei (6:10 und 6:25 Uhr ab Worb) und am Abend zwei (18:53 und 19:08 Uhr ab Bern). Bei diesen zusätzlichen Fahrten handelt es sich um Eilkurse, welche die Strecke zwischen Worb und Bolligen ohne Halt fahren. Ein Novum auf der Achse Bern–Worb. Die Eilkurse verkürzen so die Fahrzeit von 24 auf 20 Minuten. Worbs Gemeindepräsident Niklaus Gfeller hielt in seiner Rede am Samstag fest, dass dieser Eilkurs nun «dr schnäuscht Wäg nach Worb» sei. Bis anhin galt das für die Variante: S-Bahn von Bern nach Gümligen, anschliessend mit dem «Blauen Bähnli» nach Worb.mib>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch